Arbeitspartner/in gesucht


Es wird eine freundliche, flexible und zuverlässige Kollegin oder Kollege schnellstmöglich gesucht. 


Wäre es nicht schön, wenn der Beruf zur Berufung würde, weil gemeinsame Ideen umgesetzt werden könnten.


Wir würden gleichberechtigt mit Herz und Hand in einer  zusammen arbeiten und gemeinsam unsere Begeisterung und Ideen für diesen schönen Beruf umsetzen. 


Glückliche Kinder und zufriedene Eltern sind unser Ziel.


Habe ich Euer Interesse geweckt? 

Ich würde mich riesig darüber freuen!

„Die Absicht des Erwachsenen zu Helfen oder zu Fördern verhindert geradezu, dass das Kind die Initiative ergreifen kann bzw. erlaubt ihm nicht, das Angefangene selbstständig zu Ende zu führen. „Ich helfe nur ein ganz klein wenig nach“, mit dieser Einstellung kommt man dem Kind zur Hilfe und reicht ihm die Hand, damit das Aufstehen leichter gelingt. Diese Hilfe aber raubt dem Kind die Freude am selbstständigen Gelingen, raubt ihm das Gefühl seiner Wirksamkeit „

 

Emmi Pikler