Apfelkuchen backen

Unser Apfelbaum trägt sehr leckere Früchte. Wir sammeln sie mit den Kindern zusammen auf und essen sie. Natürlich verarbeite ich auch die Äpfel weiter. Oft gibt es Apfelmus.
Mit den Schulkindern habe ich schon mal ein Apfelleder hergestellt. Das erfordert aber viel Geduld.
Heute backen wir ein Apfelkuchen.

Die Kinder dürften alle Zutaten, die wir für das Backen brauchten, abmessen oder abwiegen und dann in den Termomix herein tun. Der Teig wurde geknetet und auf das Backblech verteilt. Dann noch die Äpfel drauf und in den Ofen schieben.

Es ist ein richtig leckerer Apfelkuchen geworden. Mhhh...

„Die Absicht des Erwachsenen zu Helfen oder zu Fördern verhindert geradezu, dass das Kind die Initiative ergreifen kann bzw. erlaubt ihm nicht, das Angefangene selbstständig zu Ende zu führen. „Ich helfe nur ein ganz klein wenig nach“, mit dieser Einstellung kommt man dem Kind zur Hilfe und reicht ihm die Hand, damit das Aufstehen leichter gelingt. Diese Hilfe aber raubt dem Kind die Freude am selbstständigen Gelingen, raubt ihm das Gefühl seiner Wirksamkeit „

 

Emmi Pikler