Tierpark Essehof

Mal wieder ein Ausflug in den Tierpark. Es sind Ferien und es bietet sich an eine gemeinsame Unternehmung. Mit dabei ich mit meinen Tageskindern, meine Tochter Luisa, Bianca mit ihren Kindern und das künftige Tageskind von ihr.

Ich merke immer wieder, wie gut sich die großen Schulkinder um die kleinen Kinder kümmern. Wir sind halt eine große Familie. Es macht mich glücklich zu sehen, wie unkompliziert und selbstverständlich manches abläuft. Der Weg dies zu erreichen war nicht immer so leicht. Vor allem hat es erfordert, dass ich mich stetig hinterfrage und versuche das eine oder andere zu ändern. Die Erfahrung macht´s möglich.

Jetzt aber zurück zum Ausflug. Es war schön, informativ und lustig. Ich denke, alle sind auf ihre Kosten gekommen.

„Die Absicht des Erwachsenen zu Helfen oder zu Fördern verhindert geradezu, dass das Kind die Initiative ergreifen kann bzw. erlaubt ihm nicht, das Angefangene selbstständig zu Ende zu führen. „Ich helfe nur ein ganz klein wenig nach“, mit dieser Einstellung kommt man dem Kind zur Hilfe und reicht ihm die Hand, damit das Aufstehen leichter gelingt. Diese Hilfe aber raubt dem Kind die Freude am selbstständigen Gelingen, raubt ihm das Gefühl seiner Wirksamkeit „

 

Emmi Pikler